Alaro Mallorca

Mallorca Impressum Datenschutz   

 

 

 

Alaró

    in der Ebene Es Pla

 

 

Alaro abseits der Küsten auf Mallorca, die ehemalige Schuhmacherstadt

Alaro - unbedingt besuchen
Die ehemalige Schuhmacherstadt ist einen Besuch wert. Herrliche Wanderwege erstrecken sich in der ganzen Umgebung. Hier können sich auch viel über die Geschichte der alten Stadt erfahren. Eines der berühmtesten Hauptattraktion sind die Ruinen von „Castell d’Alaró“ einer damals riesigen Festung auf dem 825 m hohen „Puig d’Alaró“.

Karte Alaro
Karte von Alaro

Sehenswertes

Castell dAlaro
Die Araber nannten sie Burg der Christen. Acht Jahre soll sie den Angriffen der Mauren standgehalten haben, als diese zu Beginn des 10. Jahrhunderts Mallorca eroberten. Von nun an war sie im Besitz der Araber. Diese bauten die Festung weiter aus. Im Jahre 1231 gaben die Araber die Festung auf und von nun an war sie wieder im Besitz der Christen. Warum die Araber sie kampflos übergaben ist bis heute nicht geklärt. Eine weiterer Angriff folgte 1285 auf die Castell d´Alaró durch den aragonesischen König Alfons II. Nach einigen Jahren schaffte er die Übernahme. 1349 erfolgte die letzte Eroberung durch Pere IV. des Castell d’Alaró und wurde zur Ruine.



Feiern, Feste, Feiertage

Fiesta Sant Roc am 16. August geht eine Woche und ist das wichtigste Fest im ganzen Jahr. Der Höhepunkt sind die Tänze bei denen sich Frauen wie Männer anziehen und alte Tänze aufführen.

Fiesta Sant Pere am 29. Juni

Wochenmärkte
Jeden Freitag am Rathaus

Essen und Trinken
Es gibt eine Reihe von guten und preiswerten Bars und Restaurants in Alaro

Restaurant Traffic
gute mallorquinische Küche

Finca-Restaurant Es Verge
dieses Restaurant befindet sich in der Nähe des Castell d’Alaró,
Tel.: 971 182126

 
 
 

Ferien Sehenswertes Hotel und Ferienwohnung in Alaro