Mallorca - Impressum Datenschutz     

 

 

 

Alcudia  Mallorca

Infos über die Stadt Alcudia


 

  Palma
 
Alaro
  Alcudia
  Algaida
  Arenal
  Arta
  Banyalbufar
  Bunyola
 
Cala Bona
 
Cala Dor
  Cala Figuera
 
Cala Millor
  Cala Ratjada
 
Cala Romantica
 
Calvia
 
Campanet
  Campos Del Puerto
 
Can Pastilla
 
Capdepera
 
Colonia Sant Jordi
 
Consell
 
Costitx
  Deia
  El Toro
 
Escorca
 
Es Molinar
 
Esporles
  Estellencs
  Felanitx
 
 
Fornalutx
  Inca
 

 
Llubi
  Llucmajor
 
Manacor
 

  Magaluf
  Marrataxi
  Montuiri
  Muro
 
Paguera
  Petra
 
Pollenca
 
Porrers
  Port de Pollenca
 
Portixol
  Portocolom
  Porto Christo
 
Porto Christo Novo
 
Puigpunyent
  Randa
 
Sa Coma
  Sa Pobla
  Sa Rapita

  Santanyi
 
Santa Ponca
  Santa Maria del Calmí
  Sant Joan
 
  Sencelles
  Ses Salines
  Sineu
  Soller
 
Son Servera
  Son Veri Nou
  Valldemossa
 
Vilafranca de Bonany

 

 

Alcudia auf der Insel Mallorca an Nordostküste Tourismus

Eine der ältesten Städte auf Mallorca ist der kleine Ort Alcudia. Seinen Namen verdankt die Stadt den Römern, die sie Al Kudia - der Hügel nannten. Mit seinen etwa 12.000 Einwohnern erinnert noch vieles an die lange Vergangenheit der Stadt. Die Altstadt wird immer noch von der mittelalterlichen Stadtmauer umgeben die aus dem 13. Jahrhundert stammt und zum Schutz gegen Piraten errichtet wurde. Hier kann man auch mehrere prachtvolle Villen bei einem Stadtbummel bewundern oder in einer der Bars einen kühlen Drink zu sich nehmen.


Karte von Alcudia


Stadttor Porta de Sant Sebastia

die Kirche Sant Jaume
   

Pfarrkirche Port de Pollenca

die Altstadt von Alcudia

Erholung
Der etwa 25 km lange Sandstrand an der Bucht von Alcudia bietet ideale Bedingungen zum Baden, Sonnenbaden, Surfen und Segeln.

Sehenswertes
Die alte Stadtmauer gehört unzweifelhaft zu den sehenswerten Gebäuden in Alcudia.
Im Zentrum von Alcudia findet man die Kirche Iglesia de Sant Jaume
In der Umgebung von Alcudia befinden sich die Albufera Sümpfe, ein über die Grenzen Mallorcas hinaus bekanntes Naturschutzgebiet



Museum Monographic de Pollentia
bietet seinen Besuchern Funde aus Talayotischer- und Römischer Zeit.

Die Höhlenkirche Cova de Sant Marti bei Alcudia
Die Cova de Sant Marti ist eine Höhlenkirche aus den Anfängen der Christenheit auf Mallorca. Sie besteht aus einer Kalksteinhöhle die etwa 20 m tief in den Kalkfelsen unterhalb des Puig de Alcudia geschlagen wurde. Bereits im 2. Jahrhundert versteckten sich hier Christen vor den römischen Verfolgern. Aber die Kalksteinhöhle war nicht nur Versteck für die Christen sondern auch Tempel für die Anbetung Jesus Christus. Aus dem 13. Jahrhundert existieren noch 2 Altäre. Über den Altären kann man noch uralte Malereien mit den kirchlichen Darstellungen des Heiligen Georgs, wie er einen Drachen tötet und die Darstellung des heiligen Martin, der seinen Mantel teilt. Der Eintritt zur Höhle ist kostenlos. Ein absolutes High Light für alle die sich für die Geschichte Mallorcas interessieren.

Feiern, Feste, Feiertage
Feiertage sind in Alcudia der 2. Juli die Wallfahrt zur Ermita de la Victoria
und am 25. Juli Sant Jaume

Essen und Trinken
La Terraza
Restaurant mit hervorragenden Fisch- und Meerestier Gerichten.

Disco Menta
Die Disco Menta ist die Topadresse für alle Nachtschwärmer der Region um Alcudia. Sie liegt in der Avenida Tucan und existiert bereits seit 1982. Zur Disco Menta gehören 7 Bars, eine Lasershow und ein Swimmingpool. Eine Terrasse im romanischen Stil mit Bistro lässt einen hier auch mal zur Ruhe kommen.

Öffnungszeiten: 23-8 Uhr, im Winter nur an Wochenenden

Mancor de la Val
Die unscheinbare kleine Gemeinde zählt nur ca. 990 Einwohner und gehörte noch bis zu 1925 zu Mancor löste sich dann aber zu einer eigenen gemeinde. Die kleine Gemeinde besitzt noch ein paar kleine Sehenswürdigkeiten aus vergangener Zeiten.


Karte von Mancor de la Vall



Sehenswertes
„Sant Joan Baptista de Mancor“ eine Pfarrkirche aus dem 19 Jahrhundert
Die Kapelle von Santa Lluciá
Denkmalgeschützte Ölmühle „Sa Tafona de Son Morro“
Viele alte Herrenhäuser


Feiern, Feste, Feiertage
Am 17. Januar „Festa de Sant Antoni“
Am Ostermontag Wallfahrt „Romería Santa Llúcia“
24. Juni „Festa de Sant Joan“

Hotelzimmer finden

Autovermietung Mietwagen und Autovermieter in Alcudia auf Mallorca:


Pso. Marítimo, s/n
Pto. Alcúdia
Tel: (+34) 971 545 291
Fax: (+34) 971 548 562

Avda. Reina Sofia, 3
Pto. Alcúdia
Tel: (+34) 971 549 540

Auto Lagoon

Avd. Pedro Mas y Reus 18
Port de Alcudia
Tel: 971- 890943
Fax: 971- 892091
reservas@autoslagoon.com


Autovermieter Centauro
C/ México 32 bajos
07410 Port de Alcudia

Formentor
Ganz im Norden von Mallorca auf der Halbinsel Formentor liegt der gleichnamige Ort der eigentlich nur aus einigen großzügig angelegten Hotels und Einrichtungen für Urlauber besteht. Das Besondere ist die Platja de Formentor, ein wunderschöner Badestrand der  mehrere Kilometer an der Bucht Cala Pi de la Posada entlang verläuft.


     Karte Formentor

 

 

Autovermietung Mallorca - Autoverleih Mallorca