Montuiri Mallorca

Mallorca - Impressum Datenschutz  

Mallorca
 

 

Montuiri

die alte Stadt auf dem Hügel

Mallorca
  Orte von A-Z
  Flughafen
 
Palma

Information
 
Infos
  Motorradverleih
  Verkehr
  Landkarte


  Algaida
  Arenal
  Arta
  Bunyola
 
Cala Bona
  Cala Figuera
 
Cala Millor
  Cala Ratjada
 
Cala Romantica
 
Calvia
 
Campanet
  Campos Del Puerto
 
Can Pastilla
 
Capdepera
 
Colonia Sant Jordi
 
Consell
 
Costitx
  Deia
  El Toro
 
Escorca
 
Es Molinar
 
Esporles
  Estellencs
  Felanitx
 
Fornalutx
  Inca
  Llubi

  Llucmajor
 
Manacor
  Magaluf
  Marrataxi
  Montuiri
  Muro
 
Paguera
  Palma
  Petra
 
Pollenca
 
Porrers
  Port de Pollenca
  Portixol

  Portocolom
  Porto Christo
 
Porto Christo Novo
 
Puigpunyent
  Randa
 
Sa Coma
  Sa Pobla
  Sa Rapita

  Santanyi
 
Santa Ponca
  Santa Maria del Calmí
  Sant Joan
  Sencelles
  Ses Salines
  Sineu
  Soller
 
Son Servera
  Son Veri Nou
  Valldemossa
 
Vilafranca de Bonany

 

 



Montu
iri in der Inselmitte von  Mallorca, ist ein sehr altes Dorf

Montuiri ist eine der ältesten Gemeinden auf ganz Mallorca und zählt 2.600 Einwohner. Ursprünglich bestand hier bereits eine maurische Siedlung. Jaume II. vergab im 13. Jahrhundert diesem Ort seine eigenen Rechte. Die 8 Mühlen des Molinar prägen das Orts Profil. Die Windmühlen sind bis heute noch gut erhalten. Auch einmalig ist das am ersten Dezembersonntag eine Rebhuhnmesse abgehalten wird.


Karte von
Montuiri

Berühmt ist Montuiri für die Fruchtbarkeit seiner Umgebung, hier werden Weizen, Mandeln und Johannisbrot angebaut. Vereinzelt findet man sogar einige Weinreben.

Urlauber verirren sich nur selten nach Montuiri, dafür wird Touristen zu wenig geboten und der Ort wirkt etwas schmucklos


Sehenswertes
Pfarrkirche „Sant Bartomeu“ erbaut im 14. Jahrhundert
Kapelle
„Mare de Deu de la Bona Pau“
Archäologische Ausgrabungsstätte „Son Fornés“ von der Talayot-Kultur
Windmühle „Molí d'en Fraret“
Mühlenviertel „Es Molinar“
Naturschutzgebiet „Puig de Sant Miquel“


Montuiri - aus der Ferne

die Bar Can Pieres an der Sa Placa
   

Pfarrkirche Sant Bartomeu

schmale Pflasterstraßen
   


Feiern, Feste, Feiertage
Am 17. Januar Sant Antoni
Am Dienstag nach Ostern „Festa d'es Puig“
Patronatsfest am 24. August „Sant Bartomeu“

„Fira de sa Perdiu“  Das ist eine Rebhuhnmesse die seit 12 Jahren jeden ersten Dezembersonntag abgehalten wird. Ausstellung von Rebhühnern und ein Wettbewerb bei dem die Hühner als Lockvögel für die Jagd verwendet werden. Sonst kann man hier noch andere einheimische Produkte erwerben.


Wochenmärkte
Plaça Major immer Montag


Essen und Trinken
Restaurant de Sant Miquel gute mallorquinische Küche Tel.: 971 646 314
die Bar Can Pieres bietet günstige Tagesgerichte


Übernachten
Hotel „Rural Es Figueral Nou“ in Richtung San Joan. Ein ehemaliges Landgut was zu einem noblen Hotel ausgebaut wurde. Tel.: 971 646 764


Die alte Pfarrkirche Sant Bartomeu in Montuiri auf Mallorca

zurück nach Montuiri

Im Zentrum von Montuiri, am Hauptplatz Sa Placa steht die Pfarrkirche Sant Bartomeu. Sie steht vermutlich auf den Resten einer arabischen Mosche. Die Kirche wurde am Anfang des 14. Jahrhunderts erbaut. Im Jahr 1698 wurde die heutige Hauptkapelle errichtet. Sie besitzt ein achteckiges Kuppelgwölbe das mit Fresken des Malers Lloenco Bonnin geschmückt ist. Die Innenausstattung ist sehr prachtvoll, zu bewundern sind unter anderem ein mit der Himmelfahrt der Heiligen Jungfrau Maria geschmückter Hauptaltar. Das Taufbecken ist aus Santanyi Stein geschlagen und mit christlichen Reliefs verziert.