Santa Maria Mallorca

Mallorca - Impressum Datenschutz  

Mallorca
 

 

Santa Maria del Camí

Liegt auf der Insel Mallorca

Mallorca
  Orte von A-Z
  Flughafen
 
Palma

Information
 
Infos
  Motorradverleih
  Verkehr
  Landkarte


  Algaida
  Arenal
  Arta
  Bunyola
 
Cala Bona
  Cala Figuera
 
Cala Millor
  Cala Ratjada
 
Cala Romantica
 
Calvia
 
Campanet
  Campos Del Puerto
 
Can Pastilla
 
Capdepera
 
Colonia Sant Jordi
 
Consell
 
Costitx
  Deia
  El Toro
 
Escorca
 
Es Molinar
 
Esporles
  Estellencs
  Felanitx
 
Fornalutx
  Inca
  Llubi

  Llucmajor
 
Manacor
  Magaluf
  Marrataxi
  Montuiri
  Muro
 
Paguera
  Palma
  Petra
 
Pollenca
 
Porrers
  Port de Pollenca
  Portixol

  Portocolom
  Porto Christo
 
Porto Christo Novo
 
Puigpunyent
  Randa
 
Sa Coma
  Sa Pobla
  Sa Rapita

  Santanyi
 
Santa Ponca
  Santa Maria del Calmí
  Sant Joan
  Sencelles
  Ses Salines
  Sineu
  Soller
 
Son Servera
  Son Veri Nou
  Valldemossa
 
Vilafranca de Bonany

 

 



Santa Maria
 in der Inselmitte von Mallorca

Der Ursprung dieser Gegend lässt sich bis auf die Mauren zurückverfolgen. Die Gemeinde hat heute etwa 5.200 Einwohner. Santa Maria hat ihren Namen von der Kapelle „La Garriga“ in Katalonien. Die Menschen hier leben hauptsächlich vom Handel mit Betonwaren und vom Anbau mit Wein. Früher hat sich „Santa Maria del Camí“ in der Textilbranche einen Namen gemacht. Heute arbeiten nur noch wenige in diesem Wirtschaftszweig. 


Karte von Santa Maria

Sehenswertes

Kirche Santa Maria
Bereits im Jahre 1216 wurde die Kirche Santa Maria errichtet. Ihr wuchtiger Bau ist schon aus der Ferne zu sehen und das Wahrzeichen des Ortes. Die Kirche ist von einem sehenswerten Steingarten umgeben. Im Inneren findet man einen schönen Altar mit dem Bildnis der Maria. Die Innenausstattung stammt von dem berühmten Baumeister Francisco Herrera.

das Kloster Convento de los Mínimos
Kloster „Convento de los Mínimos“ besitzt einen schönen Kreuzgang mit einem kleinen Museum, das Museo Balear. Im Museum sind Ausstellungsstücke aus der Frühgeschichte Mallorcas, aber auch Gegenstände des Brauchtums und trachten aus dem 18. und 19. Jahrhundert untergebracht.


der Marktplatz von Santa Maria

die alte Kirche von 1216
   

der Bahnhof

typische Bar
   

Keramik auf dem Markt

Käse und Wurststand


Feiern, Feste, Feiertage
„Santa Margalida“ mehrere Tage um den 20. Juli
„Santa María del Camí“ am zweiten Wochenende im September

Wochenmärkte
Sonntag nördlich der Kirche Santa Maria auf der Placa Nova, ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Sehr viele hochwertige Produkte von einheimischen Landwirten. Aber auch Geschirr und Keramik.

Essen und Trinken

Restaurant Moli des Torrent
Carretera de Bunyola, 75
07320 Santa María del Cami
Tel.: +34 971 140 503
Fax: +34 971 620 182


Hotel „Read’s Hotel“ mit Restaurant. Sehr gut essen kann man hier für sein Geld.
07320 Santa Maria del Cami
Tel: 00 34 971 14 02 61
Fax: 00 34 971 14 07 62

Pizzería Restaurante Celler SA Sini‎
C/ Hostals 20
07320 Santa Maria Del Cami
Tel. 971 62 02 52‎


Übernachten

Hotel „Read’s“ - ein feines Luxushotel mit 23 Zimmer am Fuße des Tramuntanagebirges in mitten eines Parks und Weingartens gelegen.
Tel.: 971 140 261