Sencelles Mallorca

Mallorca - Impressum Datenschutz  

Mallorca
 

 

Sencelles

Liegt mitten in Mallorca

Mallorca
  Orte von A-Z
  Flughafen
 
Palma

Information
 
Infos
  Motorradverleih
  Verkehr
  Landkarte


  Algaida
  Arenal
  Arta
  Bunyola
 
Cala Bona
  Cala Figuera
 
Cala Millor
  Cala Ratjada
 
Cala Romantica
 
Calvia
 
Campanet
  Campos Del Puerto
 
Can Pastilla
 
Capdepera
 
Colonia Sant Jordi
 
Consell
 
Costitx
  Deia
  El Toro
 
Escorca
 
Es Molinar
 
Esporles
  Estellencs
  Felanitx
 
Fornalutx
  Inca
  Llubi

  Llucmajor
 
Manacor
  Magaluf
  Marrataxi
  Montuiri
  Muro
 
Paguera
  Palma
  Petra
 
Pollenca
 
Porrers
  Port de Pollenca
  Portixol

  Portocolom
  Porto Christo
 
Porto Christo Novo
 
Puigpunyent
  Randa
 
Sa Coma
  Sa Pobla
  Sa Rapita

  Santanyi
 
Santa Ponca
  Santa Maria del Calmí
  Sant Joan
  Sencelles
  Ses Salines
  Sineu
  Soller
 
Son Servera
  Son Veri Nou
  Valldemossa
 
Vilafranca de Bonany

 

 


Die traditionsbewusste Gemeinde Sencelles

Die Gemeinde Sencelles mit ihren 2.700 Einwohnern ist ihrer Tradition treu geblieben. Die Dörfer in dieser Gemeinde sind zwar klein aber zugleich die Hauptattraktion von Sencelles den nirgends anders ist die traditionelle Architektur Mallorcas so gut erhalten geblieben wie hier. Die Dörfer waren in vergangener Zeit ziemlich wohlhabend durch den Anbau von Wein und andere landwirtschaftlicher Erzeugnissen. Leider zerstörte auch hier die Reblaus den Weinanbau.


Karte von Sencelles

Sehenswertes
Alte Windmühlen „Can Picapebre“, „Can Cinto“, „d'En Ferreró“, „Son Pelea“

Talayot-Kultur Fundstellen. Die Talayot-Kultur hat in Sencelles viele Spuren hinterlassen

Pfarrkirche „Sant Pre“

Denkmal der Klosterfrau „Sor Francinaina Cirer“ sie wurde 1989 heilig gesprochen. Seit 1986 am zweiten Sonntag nach Ostern eindrucksvolle Wallfahrten unternommen werden.



Feiern, Feste, Feiertage

Am 5. Februar „Santa Agueda“. Wettbewerb der prachtvollsten Kutschen.

Am 27. Februar „Beata Sor Francinaina“

Am 2. Sonntag im Mai “Romería de Sa Casa Blanca”. Wallfahrt

Am 3. Sonntag im Mai großer Jahrmarkt mit Landwirtschafts- u. Automobilmesse und noch   

vieles mehr also auf jeden Fall besuchen es lohnt sich.

Am 15. August „Mare de Déu de agosto“. Sportliche und musikalische Veranstaltungen, 

Theater, Feuerwerk und vieles mehr


Wochenmärkte

Mittwoch auf der „Plaça Nova“